Produkte > Dekoration > Eric Hibelot Vase "Kanister"

Eric Hibelot Vase "Kanister"

145,00 € *

Mit Bezugnahme sowohl auf Supermarktgefäße (z.B. Ölkanister oder Flaschen) wie auf japanische Stickerei ist die Arbeit des Keramikkünstlers Eric Hibelot eine Antwort auf die banale Nachbildung von massengefertigten Gefäßen. Gemeinsam mit dem französischen Designer Jean-Marc Fondimare gründete er das Ateliér des Garcons, ein Keramik Studio im kleinen Dorf Saint Amand en Puisaye, wo er bewusst unausgewogene Gefäße herstellt, fröhlich wie Culbuto-Spielzeug.

Eric Hibelt arbeitet mit weißem Porzellan, seine anmutig unregelmäßigen Formen verknüpft er mit kühnen Primärfarben. Die grafischen Elemente auf seinen Vasen, inspiriert von Sashiko, einer sehr einfachen Form der japanischen Stickerei, sind in ihrer Unvollkommenheit perfekt.

Jede Vase ist vom Künstler handsigniert.


With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys.

Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection.

Each vase is a unique copy and my vary from the one on the photos. Each vase is hand-signitured by the artist.


Lieferbar innerhalb von 2 - 5 Werktagen. Versand und Zahlung