Bitossi Karaffe Bloom

Mit diesen Karaffen aus gefärbtem Glas stilvoll Getränke servieren oder Blumen präsentieren. Sie sind mundgeblasenem, deshalb kann es kleine Bläschen oder Unebenheiten geben. Größe D 7,5cm, H 8,5cm These carafs made of colored glass are great to serve drinks or present flowers. They are mouth-blown, that is why they could have small bubbles or unevenness. size D 7,5cm, H 8,5cm

22,00 € * Versand und Zahlung

Bitossi Karaffe Spot

Farbenfrohe Karaffen/Vasen von Bitossi. Da sie mundgeblasen sind kann es kleine Bläschen oder Unebenheiten geben. Die Karaffen werden per Hand in farbiges Glas getaucht und sehen deshalb alle etwas unterschiedlich aus. Dazu gibt es passende Gläser. Größe H 24cm, D 8cm These carafs made of colored glass are great to serve drinks or present flowers. They are mouth-blown, that is why they could have small bubbles or unevenness. Each caraf is unique, because it is manually dunked in colored glass. size H 24cm, D 8cm

29,50 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase gestreift

With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is hand-signitured by the artist.

170,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase H 10,5cm

With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is hand-signitured by the artist.

85,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase H 10,5cm gelb

Mit Bezugnahme sowohl auf Supermarktgefäße (z.B. Ölkanister oder Flaschen) wie auf japanische Stickerei ist die Arbeit des Keramikkünstlers Eric Hibelot eine Antwort auf die banale Nachbildung von massengefertigten Gefäßen. Gemeinsam mit dem französischen Designer Jean-Marc Fondimare gründete er das Ateliér des Garcons, ein Keramik Studio im kleinen Dorf Saint Amand en Puisaye, wo er bewusst unausgewogene Gefäße herstellt, fröhlich wie Culbuto-Spielzeug. Eric Hibelt arbeitet mit weißem Porzellan, seine anmutig unregelmäßigen Formen verknüpft er mit kühnen Primärfarben. Die grafischen Elemente auf seinen Vasen, inspiriert von Sashiko, einer sehr einfachen Form der japanischen Stickerei, sind in ihrer Unvollkommenheit perfekt. Jede Vase ist vom Künstler handsigniert. With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is hand-signitured by the artist.

85,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase H 10,5cm hellblau

Mit Bezugnahme sowohl auf Supermarktgefäße (z.B. Ölkanister oder Flaschen) wie auf japanische Stickerei ist die Arbeit des Keramikkünstlers Eric Hibelot eine Antwort auf die banale Nachbildung von massengefertigten Gefäßen. Gemeinsam mit dem französischen Designer Jean-Marc Fondimare gründete er das Ateliér des Garcons, ein Keramik Studio im kleinen Dorf Saint Amand en Puisaye, wo er bewusst unausgewogene Gefäße herstellt, fröhlich wie Culbuto-Spielzeug. Eric Hibelt arbeitet mit weißem Porzellan, seine anmutig unregelmäßigen Formen verknüpft er mit kühnen Primärfarben. Die grafischen Elemente auf seinen Vasen, inspiriert von Sashiko, einer sehr einfachen Form der japanischen Stickerei, sind in ihrer Unvollkommenheit perfekt. Jede Vase ist vom Künstler handsigniert. With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is hand-signitured by the artist.

85,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase H 10,5cm Kreise

Mit Bezugnahme sowohl auf Supermarktgefäße (z.B. Ölkanister oder Flaschen) wie auf japanische Stickerei ist die Arbeit des Keramikkünstlers Eric Hibelot eine Antwort auf die banale Nachbildung von massengefertigten Gefäßen. Gemeinsam mit dem französischen Designer Jean-Marc Fondimare gründete er das Ateliér des Garcons, ein Keramik Studio im kleinen Dorf Saint Amand en Puisaye, wo er bewusst unausgewogene Gefäße herstellt, fröhlich wie Culbuto-Spielzeug. Eric Hibelt arbeitet mit weißem Porzellan, seine anmutig unregelmäßigen Formen verknüpft er mit kühnen Primärfarben. Die grafischen Elemente auf seinen Vasen, inspiriert von Sashiko, einer sehr einfachen Form der japanischen Stickerei, sind in ihrer Unvollkommenheit perfekt. Jede Vase ist vom Künstler handsigniert. With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is hand-signitured by the artist.

85,00 € * Versand und Zahlung
Derzeit nicht auf Lager

Eric Hibelot Vase H 13cm

With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is hand-signitured by the artist.

95,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase H 8,5cm Ringel

Mit Bezugnahme sowohl auf Supermarktgefäße (z.B. Ölkanister oder Flaschen) wie auf japanische Stickerei ist die Arbeit des Keramikkünstlers Eric Hibelot eine Antwort auf die banale Nachbildung von massengefertigten Gefäßen. Gemeinsam mit dem französischen Designer Jean-Marc Fondimare gründete er das Ateliér des Garcons, ein Keramik Studio im kleinen Dorf Saint Amand en Puisaye, wo er bewusst unausgewogene Gefäße herstellt, fröhlich wie Culbuto-Spielzeug. Eric Hibelt arbeitet mit weißem Porzellan, seine anmutig unregelmäßigen Formen verknüpft er mit kühnen Primärfarben. Die grafischen Elemente auf seinen Vasen, inspiriert von Sashiko, einer sehr einfachen Form der japanischen Stickerei, sind in ihrer Unvollkommenheit perfekt. Jede Vase ist vom Künstler handsigniert.

80,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase "Kanister"

Mit Bezugnahme sowohl auf Supermarktgefäße (z.B. Ölkanister oder Flaschen) wie auf japanische Stickerei ist die Arbeit des Keramikkünstlers Eric Hibelot eine Antwort auf die banale Nachbildung von massengefertigten Gefäßen. Gemeinsam mit dem französischen Designer Jean-Marc Fondimare gründete er das Ateliér des Garcons, ein Keramik Studio im kleinen Dorf Saint Amand en Puisaye, wo er bewusst unausgewogene Gefäße herstellt, fröhlich wie Culbuto-Spielzeug. Eric Hibelt arbeitet mit weißem Porzellan, seine anmutig unregelmäßigen Formen verknüpft er mit kühnen Primärfarben. Die grafischen Elemente auf seinen Vasen, inspiriert von Sashiko, einer sehr einfachen Form der japanischen Stickerei, sind in ihrer Unvollkommenheit perfekt. Jede Vase ist vom Künstler handsigniert. With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is a unique copy and my vary from the one on the photos. Each vase is hand-signitured by the artist.

145,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase "Kanister" kariert

Mit Bezugnahme sowohl auf Supermarktgefäße (z.B. Ölkanister oder Flaschen) wie auf japanische Stickerei ist die Arbeit des Keramikkünstlers Eric Hibelot eine Antwort auf die banale Nachbildung von massengefertigten Gefäßen. Gemeinsam mit dem französischen Designer Jean-Marc Fondimare gründete er das Ateliér des Garcons, ein Keramik Studio im kleinen Dorf Saint Amand en Puisaye, wo er bewusst unausgewogene Gefäße herstellt, fröhlich wie Culbuto-Spielzeug. Eric Hibelt arbeitet mit weißem Porzellan, seine anmutig unregelmäßigen Formen verknüpft er mit kühnen Primärfarben. Die grafischen Elemente auf seinen Vasen, inspiriert von Sashiko, einer sehr einfachen Form der japanischen Stickerei, sind in ihrer Unvollkommenheit perfekt. Jede Vase ist vom Künstler handsigniert.

145,00 € * Versand und Zahlung

Eric Hibelot Vase Kreise

With references as obscure as supermarket containers and Japanese embroidery, ceramic artist Eric Hibelot’s work is a response to the mundane replication of mass made vessels. Together with fellow French designer Jean-Marc Fondimare, he founded L’Ateliér des Garcons, a ceramic studio based in the small village of Saint Amand en Puisaye, where he creates deliberately unbalanced receptacles, cheerfully like Culbuto toys. Working with white porcelain, his gracefully irregular shapes are interplayed with bold primary hues to make winsome artefacts to treasure. Drawn to the graphic side of décor, patterns are textile-inspired, most notably by Sashiko, a very simple form of Japanese embroidery, which lends intricate etchings that are perfect in their imperfection. Each vase is hand-signitured by the artist.

210,00 € * Versand und Zahlung

Handed By Vase Blumenampel Swing

Farbenfrohe hängende Vase Die Produkte der niederländischen Marke Handed By sind handgemacht und von ausgezeichneter Qualität. Sie haben eine grossartige unternehmerische and soziale Verantwortung gegenüber ihren Handarbeitern und sie garantieren, dass jedes Produkt ethisch produziert wird: Keine Kinderarbeit- Ganz im Gegenteil, sie setzen sich für die Bildung der Kinder ihrer Angestellten ein. Zusätzlich versuchen sie in ihren Kollektionen, so viele recycelte und nachhaltige Materialien zu verwenden, wie möglich. Unter den geflochtetenen, recycelten Plastikstreifen befindet sich eine Glaskugel, die mit Essigreiniger leicht zu reinigen ist. Tipp: Efeuzweige bilden mit der Zeit Wurzeln und halten sich so über viele Wochen. H 12cm, D 15cm Länge Blumenampel 60cm Colorful hanging Vase The products of the dutch brand Handed By are handmade and of superior quality. They have a great corporate and social responsibility towards their craftspeople and they guarantee that each product is ethically produced: no child labour – on the contrary, they are involved in the education of their workers’ children. No mass production in factories, but small-scale projects with long-term personal partnerships. In addition, they try to use as many recycled and sustainable materials as possible in their collections. Under the braided stripes made of recycled plastic is a glas bowl which is easy to clean with cleaning vinegar. Tip: Ivy branches build roots after a while and last several weeks in the bowl.

17,50 € * Versand und Zahlung

Hybrid Vase Adelma

"Hybrid Vase Adelma" - vase in porcelain, D 14cm, H33cm "Hybrid Vase Adelma" - Vase aus Porzellan, D 14cm, H33cm Diese Geschirr Kollektion vom Design-Studio ctrlzak aus Mailand bringt die Kunst in unseren Alltag. Hybrid wird aus feinem China-Porzellan von der italienischen Firma Seletti hergestellt und besteht aus verschiedenen Teilen: Teller, Schalen, Tassen, Platten und vieles mehr. Die Teile der Kollektion sind grafisch mit einer farbigen Linie geteilt, Bei dieser Geschirr Kollektion werden traditionelle Motive und Verziehrungen aus Ost und West mit einander gemixt, eine grafische Linie markiert einerseits die Grenze zwischen den beiden Stilen und markiert paradoxerweise gleichzeitig ihre Verbindung. Die farbenfrohen Teile lassen sich selbstverständlich untereinander kombinieren, funktionieren aber auch gut als Einzelstücke beispielsweise zu schlichtem weißem Geschirr. Hybrid by Seletti East meets west in Seletti’s new Hybrid Collection. The Italian company, known for adding innovation to everyday household products, recently commissioned creative studio CTRLZAK to design a series of porcelain dishware. The result are these interesting plates, bowls, mugs, and saucers. Each piece features two distinct styles, one Eastern and one Western, divided straight down the middle, and perfectly juxtaposed for a colorful, quirky table setting.

120,00 € * Versand und Zahlung
Derzeit nicht auf Lager

Hybrid Vase Melania

"Hybrid Vase Melania" - vase in porcelain, D 21cm, H 26cm "Hybrid Vase Melania" - Vase aus Porzellan, D 21cm, H 26cm Diese Geschirr Kollektion vom Design-Studio ctrlzak aus Mailand bringt die Kunst in unseren Alltag. Hybrid wird aus feinem China-Porzellan von der italienischen Firma Seletti hergestellt und besteht aus verschiedenen Teilen: Teller, Schalen, Tassen, Platten und vieles mehr. Die Teile der Kollektion sind grafisch mit einer farbigen Linie geteilt, Bei dieser Geschirr Kollektion werden traditionelle Motive und Verziehrungen aus Ost und West mit einander gemixt, eine grafische Linie markiert einerseits die Grenze zwischen den beiden Stilen und markiert paradoxerweise gleichzeitig ihre Verbindung. Die farbenfrohen Teile lassen sich selbstverständlich untereinander kombinieren, funktionieren aber auch gut als Einzelstücke beispielsweise zu schlichtem weißem Geschirr. Hybrid by Seletti East meets west in Seletti’s new Hybrid Collection. The Italian company, known for adding innovation to everyday household products, recently commissioned creative studio CTRLZAK to design a series of porcelain dishware. The result are these interesting plates, bowls, mugs, and saucers. Each piece features two distinct styles, one Eastern and one Western, divided straight down the middle, and perfectly juxtaposed for a colorful, quirky table setting.

140,00 € * Versand und Zahlung

Petite Friture Karaffe Minera

The carafe Minera evokes nature, the design itself reflecting the essence of flowing water. The thick glass assures solidity whilst making it perfect for holding. Studio NOCC associate a smooth surface with the spout in its crystalised form which animates the flow of water. From a simple proposition, it is a whole vocabulary that flows from this fragile and delicate carafe. « The Minera carafe is inspired by a smooth pebble on which crystals have accumulated as a geode. When you use Minera, the water contained in the carafe runs along the crystals as a source would spurt out of a cave. The uneven side livens up the flow of the water. It is reminiscent of nature. » Studio NOCC Technical specifications materials : Glass weight : 0,75 kg Product dimensions : L11xl7,5xH23 cm Packaging dimensions : 17,5x16x31 cm Date of creation : 2012

69,00 € * Versand und Zahlung

Position Vase grün

Wunderschöne Keramikvase. Da die Vasen der ungarischen Firma POSITION handgearbeitet sind ist jede ein Unikat mit den kleinen Unebenheiten und Unterschieden in Form und Glasur. Größe: D 11,5cm H 31,5cm Material: Keramik, teilweise glasiert

120,00 € * Versand und Zahlung

Position Vase hellgrau

Wunderschöne Keramikvase. Da die Vasen der ungarischen Firma POSITION handgearbeitet sind ist jede ein Unikat mit den kleinen Unebenheiten und Unterschieden in Form und Glasur. Größe: D 11,5cm H 31,5cm Material: Keramik, teilweise glasiert

120,00 € * Versand und Zahlung
Derzeit nicht auf Lager

Position Vase rosa

Wunderschöne Keramikvase. Da die Vasen der ungarischen Firma POSITION handgearbeitet sind ist jede ein Unikat mit den kleinen Unebenheiten und Unterschieden in Form und Glasur. Größe: D 11,5cm H 31,5cm Material: Keramik, teilweise glasiert

120,00 € * Versand und Zahlung
Derzeit nicht auf Lager

Schneid Unison Zuckerdose

Das Unison Set ist eine Geschirrserie aus Keramik bestehend aus sieben verschiedenen Teilen. Es setzt sich zusammen aus einer Karaffe, einem kleinen und großen Teller, einer Schüssel, einer Zuckerdose, einer Tasse und einem universell passenden Deckel. Die Keramik wird in einer lokalen Werkstatt mit Pigmenten gefärbt und ist in fünf speziellen Farben verfügbar. Nur die Innenseite der Stücke ist glasiert, die äußere Oberfläche ist unbehandelt und roh. Alle Teile der Kollektion sind stapelbar und passen ineinander. Daher können die Elemente wie gewünscht kombiniert werden und bilden so ein außergewöhnliches und künstlerisches Objekt. Details Design Year 2016 Designer Julia Mülling Material Ceramic Color Yellow, Coral, Mint, Cloud Blue, Teal Dimensions 12,5 cm x 11 cm Features This tableware set includes 7 different pieces that are handmade in a local workshop. The inside is glazed; the outer surface is untreated. All elements are stackable to form a striking and artful object. Delivery content Unison sugar bowl Handmade in Germany

40,00 € * Versand und Zahlung
Seite 1 / 2